Ultra@Home

Maren und Monika haben große Ziele! Sie träumen schon eine ganze Zeit von den großen Rennen in Biel, Taubertal und natürlich am Rennsteig. Deshalb planten sie in diesem Jahr zum Saisonbeginn einen ersten 50 km langen Ultra beim Lahntallauf. Ich durfte sie hierfür trainieren und mit einem entsprechenden Trainingsplan für das Gelingen beitragen.

Nicht unerwartet wurde der Lauf in Marburg abgesagt. Im Vorfeld hatten wir aber schon gemeinsam die Entscheidung getroffen, den Ultra natürlich trotzdem stattfinden zu lassen. Das brachte die Laufbuddys aus dem Marathon-  und Halbmarathonkurs auf den Plan, die beiden bestmöglichst zu unterstützen. Es wurden passenden Laufstrecken abgefahren, Routen geplant, Verpflegung gebacken und gekocht und Motivationsschilder gebastelt.

Am 06.03.2021 war es dann endlich soweit. Nachdem sich alle vor Ort Beteiligten noch mit einem Coronatest abgesichert hatten, ging es um  10 Uhr an die Startlinie in Darmstadt Arheilgen. Neben einer richtigen “Startmusik” waren auch schon die ersten Supporter zum anfeuernden “Hophophop” vor Ort. Maren und Monika machten sich mit einem leicht ängstlichen, aber lächelnden Gesicht auf die erste von zwei Runden. Sie wurden von einem Lastenfahrrad und zwei Mitläufern begleitet, die in coronakonformen Abstand den Lauf begleiteten. Der Rest der immer größer werdenden Crew wurde zuhause regelmäßig über einen Livetracker und entsprechende WhatsApp Nachrichten informiert. Die Stimmung war bei strahlend blauem Himmel hervorragend.

Nach den ersten 25 Kilometer wurden die beiden Mitläufer gewechselt. Ich war besonders froh, meine beiden Schützlinge nun begleiten zu dürfen und ihnen auf den evt. zu erwartenden “schweren Kilometern” ein wenig Mut zusprechen zu können. Maren lief bald mit Gerald ein paar hundert Meter vor Monika und mir. So hatte jede Läuferin ihren persönlichen Motivator an der Seite. Doch dies hätte es wohl gar nicht gebraucht. Die beiden wuchsen förmlich über sich hinaus! Die letzten Kilometer wurden sogar am schnellsten gelaufen……

Was soll ich sagen? Ich bin einfach mega stolz auf Maren und Monika und kann den Hut nur immer wieder ziehen. Sie haben es wirklich gerockt und sich für das harte Training, über den düsteren Winter, so richtig belohnt. Herzlichen Glückwunsch!!!

Ein riesen Dank geht aber auch an die vielen anderen Lauftraining-Darmstadt Läufer, die die beiden so hervorragend unterstützt haben und den Lauf sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben. Ihr seid eine tolle Crew!

Ich freue mich auf die nächsten Abenteuer mit meinen Ultragirls und natürlich auch auf die nächsten Wettkämpfe@home

Es ist schon so einiges in der Planung! 😉 Es werden aber erstmal kürzere Strecken folgen.

2 Kommentare
  1. Monika
    Monika sagte:

    Liebe Angela!

    Es war in der Tat ein ganz toller „Lahntallauf@Home“!❤️🏃🏻‍♀️🏃🏻‍♀️☀️ Und ich hätte nie gedacht, dass mir die 50km so leicht fallen würden (ich kann es immer noch nicht so richtig fassen, wenn ich ehrlich sein soll). Das es so war, habe ich der Supporter-Crew zu verdanken – die Zeit verging wie im Fluge und es wurde an alles gedacht.

    Natürlich hat auch der mega Trainingsplan und deine Unterstützung während der ganzen Vorbereitung ein starkes Fundament geschaffen, auf dem wir weiter aufbauen können und auch werden. Unsere Ziele sind jetzt schon bis 2024 gesetzt und du wirst noch jede Menge Spaß mit uns haben!😝

    Danke Angela, dass du Anfang 2019 aus einer zurückhaltenden Sonntagsläuferin nun sogar eine Ultraläuferin gemacht hast – wer hätte das gedacht?!

    Antworten
    • Angela Helwing-Merz
      Angela Helwing-Merz sagte:

      Deine Entwicklung innerhalb von 2 Jahren ist wirklich ganz erstaunlich! Wir haben schon eine Menge zusammen erlebt. Auf den „Spaß“ in den nächsten Jahren freue ich mich sehr. Du bist eine so fleißige und tolle Laufschülerin! Da kann man nur Spaß haben. 🙂

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.